Tanzlokal oder Disco?

In Berlin steht der Deutsche Bundestag. Ok, doch wo ein Tag ist, muss doch auch eine Nacht sein, oder? – Tja, eine Deutsche Bundesnacht gibt es leider nicht in Berlin … . Doch Nachtlokale und Discos existieren dort im Überfluss! In Berlin, der deutschen Partystadt, wird in der Nacht nicht nur richtig die Sau rausgelassen, sondern vom Schweinebraten im guten Restaurant bis zur Bockwurst im Bierlokal wird Einem viel geboten!

Wer auf Lasershows steht, der kommt in den zahlreichen Discos gut auf seine Kosten, und das kann gerne wörtlich genommen werden, denn so manch eine Discothek verlangt horrende Eintrittspreise! Wenn man sich auskennt, kann man also bares Geld sparen … . Nun, was ist aber, wenn man vor lauter Laserlicht nur noch helle Punkte überall sieht und die Stroboskopleuchten den Kreislauf auf dem Zahnfleisch kriechen lassen?

Wenn eine Disco nicht das Richtige ist, dann bietet sich ein Tanzlokal an! Klar, zu Omas Zeiten, als es noch keine kräftigen Lautsprecheranlagen und noch keine Discotheken gab, wurde des Öfteren aus einem am Tage gut besuchten Café, ein am Abend noch besser besuchtes Tanzlokal. Damals kam noch echte Stimmung auf, sofern man seine Ohren von den lauten Instrumenten der Kapelle fernhielt … , aber heutzutage tanzen nur noch Tanzbegeisterte, die oft auch noch Leistungssportler sind, oder? – So könnte man es zwar sehen, da jedoch aber alles immer in stetiger Entwicklung begriffen ist, wäre es ganz sicher ein Klacks, dass Menschen lieber wieder gemütlich tanzen gehen täten, statt in der Disco munter herumzuhoppeln.

In der Tat könnte gerade in Berlin, wo das kulturelle Leben so vielseitig ist, wie kaum anderswo in Deutschland, ein jeglicher Trend sich so schnell ausbreiten, dass er Signalwirkung hätte! Die Leute treffen sich eigentlich nicht deshalb in einem Lokal oder in einer Disco, um sich dort volldröhnen zu lassen. Vielmehr ist zumeist ein wenig Geselligkeit die Absicht, die hinter dem Besuch eines solchen gesellschaftlichen Treffpunkts steht!

Es wäre doch eine schöne Überraschung, wenn, auch und gerade in der deutschen Hauptstadt, Menschen einander wieder mit Gemütlichkeit begegnen könnten, anstatt überhastet nur im Stress zu leben! Beispielsweise könnten sich Teenager heute in einem ruhigen und gemütlichen Tanzlokal viel ungezwungener kennenlernen als noch ihre Urgroßeltern. In der Disco sind hingegen die lustigen Zeiten vorbei, als zu flauschiger Musik noch auf der Tanzfläche gekuschelt werden konnte … . Wie wäre es, wenn es wieder mehr Tanzlokale gäbe, bei denen die Musik nur so laut ist, dass man dazu tanzen kann, und doch so leise, dass niemand schreien muss, um eine Unterhaltung zu führen?

Be Sociable, Share!

Geschrieben von:

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bisher.

TrackBack URL

Kommentar schreiben:

Be Sociable, Share!
Seiten
Archive
Schlagwörter
Kategorien
Blogroll
Letzte Artikel